|X| --- fenster zu
 
pressecentrum


 

Pressespiegel

Guten Tag, 


hier können Journalisten und Interessierte nachlesen, was bereits in den Medien über meine Arbeit berichtet wurde.

09.2014 P.T. Magazin
Das Magazin des "Großer Preis des Mittelstands."

Mit einem neuen Beitrag scheint die Irene Wahle in dem Magazin auf, das über Deutschlands mittlerweile begehrtesten Wirtschaftspreis berichtet..
In ihrem Artikel berichtet die Biographin über eine von ihr entwickelte biographische Dienstleistung.

"Die Lebens-Zwischen-Bilanz"

Dieses Angebot ist die Summe der beruflichen und privaten Erfahrungen und der daraus gewonnenen Erkenntnisse der Biographin Irene Wahle.

Welchen Nutzen hat die Lebens-Zwischen-Bilanz nun für mittelständische Unternehmer?

Eine Antwort darauf lautet:

Wer mit einer Biographie auf sein unternehmerische Handeln zurück bllickt, kann neue Energie und Pläne für die Zukunft entwickeln.

weiterlesen

 

--> in der der 09.2014 Ausgabe des  P.T. Magazin. 

Sein miittlerweile 20jähriges Jubiläum verdankt der Preis, der mittelständische unternerhmerische Leistung würdigt, der Oskar-Patzelt-Stiftung und dem ehrenamtlichen Engagement ungezählter Menschen ..

08.2011 P.T. Magazin
Das Magazin des "Großer Preis des Mittelstands."

News: Irene Wahle über Werte und Vertrauen in die Beständigkeit der Erneuerung  

Der "Vielleicht ergeben sich Synergien"

Vor einiger Zeit habe ich Heike Eberle für einen Beitrag interviewt. Während unseres Gespräches erzählte sie mir, dass sie in dritter Generation das Familienunternehmen Eberle-Bau, Landau, übernehmen wird, und dass ihr Betrieb für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert worden ist. Aus ihrer Stimme sprach die Begeisterung darüber, nominiert worden zu sein und gerade eine weitere Hürde in dem Auswahlverfahren gemeistert zu haben.

weiterlesen

--> in auf dem Portal Großer Preis des Mittelstandes , das über die von der Oskar- Patzelt-Stiftung deutschland- weit begehrteste Wirtschaftsauszeichnung berichtet.

 
 tweet

06.2011 Fachzeitschrift Licht

Spezial: Außenbeleuchtungen   
Der "Kandelaber-Heckmann" -Ein Mann, sein Werk und sein Buch

Seit mehr als zwei Jahrtausenden bewahren Menschen ihr Leben in Buchform. Allerdings war das fast über den gesamten Zeitraum das Privileg der Großen und Mächtigen unserer Welt. Dank moderner Digitaltechnik können heute all diejenigen ihre Biographie schreiben lassen, die es sich wert sind. Einer von ihnen ist der Berliner Betriebsingenieur, der im Jahr 2009 für seine Lebensleistung von dem Bundespräsidenten a.D., Horst Köhler, mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet wurde.

weiterlesen

--> in der Fachzeitschrift Licht , dem marktführenden Fachjournal in der Welt des künstlichen Lichts

 

28.04.2011 Wirtschaftsportal - Südwest.De

Spezial: Existenzgründung & Nachfolge   
Firmenchroniken unterstützen sanfte Übergänge in der Unternehmensnachfolge

Das eigene Unternehmen loszulassen und weiter zu geben verlangt viel Mut. Denn ist ein Abschied von einem tragenden Eckpfeiler des Lebens. „8.600 Mal geschah das in den Jahren zwischen 2002 und 2008 in Deutschland.“ Das sagt eine vom Europäischen Wirtschaftszentrums und dem Institut für Mit-telstandsforschung der Universität Mannheim herausgegebene Studie aus und ergänzt: „80% der Unternehmensübergaben sind gut vorbereitet gewesen. Das ermöglichte dem neuen Inhaber einen guten Start.“

weiterlesen

--> auf dem Wirtschaftsportal-Südwest.DE , dem Portal für die Wirtschaft im Südwesten Deutschlands.

 

15. 10.2010 Wirtschaftsportal - Südwest.De

Firmenchroniken: Den Blick zurück für das Hier und Jetzt nutzen
„Ein Traditionsunternehmen, dass sich seit Jahrzehnten am Markt behauptet, beweist in den sich heute rasant verändernden und krisengeschüttelten Zeiten globaler Marktwirtschaft stabilen Unternehmergeist, gelebte Werte, Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit und Vertrauen in die Beständigkeit der Erneuerung“, sagt Irene Wahle...

weiterlesen

--> auf dem Wirtschaftsportal-Südwest.DE , dem Portal für die Wirtschaft im Südwesten Deutschlands.


 

"Wenn ich mir noch was wünschen darf ... ":

 "Frau im Leben" und "Magazin Plus"  
berichten auch über Irene Wahles persönliche  Abschiedsvorstellungen 
"Jeder von uns hat Wünsche - große und kleine. Aber darf man sich auch wünschen, wie man einmal beerdigt werden will? Ja! Man sollte sich sogar im Detail damit beschäftigen, auch wenn es vielleicht zuerst schwer fällt ...."

Die Hamburger Journalistin, Sonja Baulig, interviewte Irene Wahle für die namhaften deutschen Magazine über ihre persönliche Abschiedsfeier."


 weiterlesen  

05.2009 - Wie ich will

Der Schlüssel zum Tod öffnet die Tür zum Leben
"Die Auseinandersetzung mit Tod und Sterben nimmt die Angst und öffnet die Tür zum Leben" sagt Biografin und Abschiedsgestalterin Irene Wahle. In Gesprächen leitet sie Menschen an, über ihr Leben zu reflektieren und öffnet so das Tor zu den Erinnerungen eines Lebens..."

 weiterlesen  

03/2009 Magazin Visionen

Mit Biographie- Arbeit das eigene Leben reflektieren
In Jeder kommt einmal an den Punkt, an dem er innehält und zurückblickt. Das Leben, wie es gelaufen ist, reflektiert, abwägt und schließlich Bilanz zieht.Solche Momente können vom Alter bestimmt sein oder von beruflichen und privaten Veränderungen Eine Möglichkeit, die eigene Geschichte Revue passieren zu lassen, ist mit Hilfe der sogenannten Biographie-Arbeit. Irene Wahle hat es sich zur Aufgabe gemacht, [...]


weiterlesen  


 ---> in  Visionen - dem Magazin für Wellness, bewusstes Leben und Spiritualität  (als pdf-Datei*)




 08/09. 2008 Daheim in Deutschland

Ein ganz besonderer Abschied
Heike Marquardt schildert in einem Leserbrief den Abschied von ihrer geliebten Großmutter: "Nach der Trauerfeier ließen wir eine Taube fliegen und Oma schwebte in Gedanken davon..."

weiterlesen


--> in "Daheim in Deutschland", dem Magazin für deutschsprachige Lesermeinungen. (als pdf Datei*)

 

10.2008 HRO live

Irene Wahle schreibt Biographien über jedermann
Ihre eigene Biographie beginnt 1963 in Blankenburg am Harz.  Sie wächst in der Kleinstadt auf und empfindet sie bis heute als Heimat. Jahre später landet sie an der Küste...

weiterlesen



 --> in HRO live, dem Stadt- Magazin für Rostock und Umgebung. (als pdf-Datei*)

 

24.11.2007 Norddeutsche Neueste Nachrichten

Rituale wirken oft tröstlich
"Wie eine Abschiedsgestalterin persönliche Wünsche für eine Zeremonie einarbeitet ..."

  weiterlesen

 

--> in den NNN, der Tageszeitung für Deutschlands Norden (als pdf *)


06.2008 Fachzeitschrift Licht

Persönliche Erinnerungen
In seinen Memoiren erzählt Hans Heckmann seine Geschichte als langlebiger Zeitzeuge, Ingenieur, Stadtbeleuchter und beleuchtender Mitstreiter vieler Vereine, als Liebhaber der schönen Künste und begeisterter Segler.

  weiterlesen 


---> in der FZ Licht, der Fachzeitschrift für die Beleuchtungsbranche für D-A-CH-F-DK (als pdf-Datei*)



07.05.2007 Ostseezeitung

Luftballons fliegen zur Beerdigung
"Der Trend geht zur individuellen Bestattung. Viele Hinterbliebene wissen oft nicht, welche Rechte und Möglichkeiten sie haben, Abschied zu nehmen.
Der Tod soll nicht länger ein Tabu sein."


weiterlesen 



 ---> in der Ostseezeitung, der Tageszeitung für Mecklenburg-Vorpommern. (als pdf*)



27.09.2007 Doberaner Anzeiger

Zuhören und Reden
"Machen Sie die Trauerfeierfeier bloß nicht so traurig, unser Onkel war im Leben ein so fröhlicher Mensch"...

  weiterlesen   



--> im Doberaner Anzeiger, dem Stadtblatt für Bad Doberan und Umgebung.

 

 16.01.2006 Norddeutsche Neueste Nachrichten

Schreibt über das Leben anderer
Im Leben von Irene Wahle hat sich vieles durch Zufall ergeben. "Zufälle gibt es nicht", kontert Hans Heckmann...

  weiterlesen     


--> in den NNN,  der Tageszeitung für Deutschlands Norden (als pdf-Datei*)

 

20. 10. 2004 Nordeutsche Neueste Nachrichten

Abschied gehört zum Leben
Abschied und Verlust begegnen den Menschen ein Leben lang, schon in der Kindheit bleiben wir davon nicht verschont...

  weiterlesen     

--> in den NNN, der Tageszeitung für Deutschlands Norden (als pdf-Datei*)


22. 11.2003 Norddeutsche Neueste Nachrichten

Jeder stirbt seinen eigenen Tod
Das persönliche Thema kommt irgendwann zu einem...
[Irene Wahle] verlor ihre Eltern auf tragische Weise...

   weiterlesen 

 

--> in den NNN, der Tageszeitung für Deutschlands Norden (als pdf-Datei*)




 Pressekontakt  

Biographin Irene Wahle 
Dierkower Höhe 34
18146 Rostock
Tel. 0381 6 86 38 74
biographie(at)irene-wahle.de  *


  * Aus Gründen der Sicherheit (wegen bestimmter Spam-Listen, die nach mail Adressen im Internet suchen), ist auf der Website die email-Adresse mit "(at)" angegeben. Ersetzen Sie bitte vor dem Absenden einer mail das "(at)" durch das "@". 

 




  •  
  • Folgen Sie mir und lesen -
    kurz und frisch:
    Aktuelles, Meinungen ...



     
  •  



















irene wahle - biografinirene wahle - biografin